Nur das Beste für die Tiere

Vom sozialen Wohnungsbau zu praktischer Hilfe

Auch die kleinsten Lebewesen brauchen ein gemütliches Zuhause oder nicht? Darum hat der Werkhof Delmenhorst die Kirchengemeinde St. Stephanus, im Rahmen des Umweltprojektes der Konfirmand*innen, kräftig unterstützt. Die Aufgabe bestand darin, ein großes Insektenhotel mitsamt Metallgestell zu konstruieren und herzustellen. Damit das Hotel auch an Ort und Stelle bleibt, muss es zudem einbetoniert werden.

Nach termingerechter Ablieferung des Insektenhotels konnten die Konfirmand*innen nun alle einzelnen Kästen je nach Vorliebe der kleinen Bewohner befüllen und es anschließend aufstellen. Bei so einem tollen und kreativen Naturschutzprojekt helfen wir immer gerne mit!

 

Auf dem Tierschutzhof Delmenhorst am Schillbrok wohnen bereits viele Tiere. Das durften die Teilnehmer*innen vom Werkhof sich auch mal hautnah vor Ort angucken. Alle waren begeistert und beeindruckt von dem ehrenamtlichen Engagement der Mitarbeiter*innen und davon, wie hervorragend sich um die Tiere gekümmert wird. Deshalb wollte auch der Werkhof einen Beitrag zum weiteren Gelingen des Tierschutzhofes leisten. Gemeinsam wurde die Anfertigung eines Schaukastens, einer Futtermittelspendenkiste und eines Flyerkastens für den Außenbereich geplant, da es für den Tierschutzhof sehr schwierig ist, diese Dinge neben dem Alltagsbetrieb selbst zu bauen.

 

So konnten wir mit unserer Arbeit den Tierschutzhof entlasten und selbst einen Beitrag zum Schutz der Tiere leisten. Inzwischen wurden alle Werkstücke von uns ausgeliefert und aufgestellt.

 

Zurück