Gruppenangebote für Arbeitsuchende

   Damenwahl

Frauencoaching in Teilzeit– Damenwahl

Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen und setzt sich mit Themen wie den persönlichen, berufsrelevanten Stärken, den beruflichen Zielen und deren Möglichkeiten, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Selbst- und Fremdwahrnehmung und der Selbstvermarktung auseinander. Die Frauen haben 7 Wochen lang an 2 Tagen in der Woche die Möglichkeit sich auszutauschen, zu vernetzen und neue Ziele zu entwickeln. Die Stärkenanalyse erfolgt zunächst über ein klassisches Potenzialassessment mit einem aussagekräftigen Assessmentbericht, der für spätere Bewerbungen hilfreich ist. Im Kurs werden Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz ermittelt und die Teilnehmerinnen steigern ihr Selbst-Bewusstsein.

Diesem Kurs schließt sich idealerweise ein Coaching für die Zukunft – Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt (siehe Einzelangebote) an, um die neuen Ziele individuell und nachhaltig zu unterstützen. Das Übergabegespräch mit individuellem Perspektivkonzept dokumentiert die Ergebnisse.

Voraussetzung: Beherrschen der deutschen Sprache und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung

Ihre Ansprechpartner*innen

Sie möchten sich anmelden?
 
Melden Sie sich gerne bei Frau Gabi Geneé
Telefon: +49 (0) 4403 - 984 78 23
E-Mail: gabi.genee@leb.de

 

Sie haben inhaltliche Fragen?
 
Dann melden Sie sich doch gerne bei Frau Meike Witte
Telefon: +49 (0) 4403 - 984 78 27
E-Mail: meike.witte@leb.de
 
   Werkstattprojekte

 

Unsere Arbeitsgelegenheiten in den Werkstätten bieten Menschen mit gewissen Vermittlungshemmnissen in Bezug auf den ersten Arbeitsmarkt die Möglichkeit, einer regelmäßigen Tätigkeit nachzugehen. Dabei eröffnen wir den Teilnehmenden die Chance, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren – von dem Wirken in der Holzwerkstatt, über das Gärtnern bis zur Medienarbeit.

Jeder Bereich wird durch eine anleitende Kraft koordiniert, welche im Vorfeld und im Verlauf die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Nach einem Eingangsgespräch betreuen wir mit mindestens einem Pädagogen pro Werkstatt an genau den Stellen, wo Unterstützung benötigt wird. Das Spektrum reicht von der Schuldnerberatung bis zur Hilfe bei persönlichen Problemen.